Rieger's - Ihr Transportunternehmen aus Südtirol

Bereits über ein halbes Jahrhundert ist das Familienunternehmen Rieger’s mit hohem Engagement in der Transportbranche tätig. Stets einen effizienten Service an den Tag legend, leistet die Firma mit Sitz in Laas im Vinschgau schnelle und sichere Lieferungen. Dank jahrelanger Tätigkeit, konnte Rieger Transport nützliche Erfahrungen im Sektor sammeln und seine Fähigkeiten als Lager- und Speditionsfirma erweitern. Vor allem der Transport von Marmor und verschiedener empfindlicher Ware stellt mittlerweile das Spezialgebiet des Unternehmens dar.
Ob Voll- oder Teilladungen – Rieger’s transportiert Ihr Gut zuverlässig und termingerecht: das eigene, große Lager in der Industriezone Laas garantiert, dass die Ware bis zu ihrer Auslieferung in völliger Sicherheit aufbewahrt wird und anschließend unversehrt den Empfänger erreicht.

Unsere Werte

Sie suchen ein zuverlässiges Transportunternehmen? Wir sind Ihr idealer Partner!

Langjährige Erfahrung, kombiniert mit höchster Professionalität, Freundlichkeit und Verlässlichkeit, zeichnet Rieger Transporte mit absoluter Kundenzufriedenheit aus.

All diese Werte liegen uns stets am Herzen und bilden den Kern des Unternehmens: unsere Philosophie!

Ein starkes Team

Rieger Transport GmbH in Laas, ein Familienbetrieb seit 1961, wird heute in zweiter Generation von Hubert Rieger und seiner Frau Annemarie geführt.

Sechs erfahrene Angestellte komplettieren das Rieger’s- Team und ermöglichen eine problemlose Zusammenarbeit mit Unternehmen, von welchen mittlerweile eine Vielzahl an lokalen Betrieben zu unserem langjährigen Kundenkreis zählt.

Transporte & Länder

Wir bei Rieger’s achten auf eine termingerechte und sichere Zulieferung, insbesonders bei empfindlicher Ware.

Im Laufe der vergangenen Jahre konnte sich das Unternehmen ein großes Netzwerk mit mehreren befreundeten Transportunternehmen aufbauen. Somit sind wir in der Lage fast alle Anfragen für Transporte innerhalb von Europa zu erfüllen.

Unser Leistungsspektrum umfasst Sammel- und Direkttransporte sowie Lieferungen einzelner Paletten von Marmor, Industriegut, Trockengut und Wein.

Transportiert wird in EU- Länder: vor allem von und nach Südtirol, Norditalien, Schweiz und Österreich.

Auch lokale Lieferungen und die Zustellung von kleineren Mengen per Lieferwagen oder per LKW mit Hebebühne bieten wir an.

Fuhrpark & Lager

Rieger’s hat seinen Sitz in der Industriezone Laas und verfügt neben einem geräumigen Betriebs- und Lagergebäude für die Zwischenlagerung der Ware auch über einen großflächigen Gewerbegrund mit Park- und Verladeplatz.

Ein breiter Fuhrpark von Hängerzügen mit Wechselaufbauten und verschiedenen Aufliegerkombinationen garantiert eine hohe Flexibilität.
So zählen zu unseren Transportmaschinen:

So haben wir in unserem Fuhrpark:

  • Sattelzugmaschinen mit offenen Pritschen- Aufliegern
  • Tautliner mit Dach- und Seitenschiebeplanen
  • Pritschen- Auflieger mit Waggonverdeck
  • Hängerzüge mit Bahn- Wechselaufbauten (WAB) und Wechselaufbauten ohne Verdeck (offene Wab’s und Planen- Wab’s)
  • Lieferwagen 3,5 to.
1961
1970
1977
1985
1989
1993
1995
1999
2001
2004
2005
2016
Heute

1961

Firmengründung im März durch Rieger Hans in Eyrs bei Laas

Im Bild: Hans Rieger mit seinem LKW

1961

1970

Vermehrte Transporte mit Baumaterialien in die nahe Schweiz und nach Österreich

Im Bild: Hans Rieger mit seinem Lkw

1970

1977

Bauboom: zunehmend Transporte mit Kipperfahrzeugen vom Vinschgau nach und von Norditalien

Im Bild: Fiat LKW

1977

1985

Unternehmensänderung in eine OHG und Erwerb der Betriebshalle sowie des heutigen Unternehmenssitzes in der Laaser Industriezone,
später Zukauf eines Gewerbegrunds als Park- und Verladeplatz

Scania Lkw mit einer Ladung Betonschalungen (ab da fuhren wir sehr viel davon bis zur Krise 2007)

1985

1989

Verstärkter Einsatz im internationalen Transport: Verlagerung auf Fernverkehr nach Deutschland und in die restliche EU

Im Bild: Erster Lkw der nur mehr internationale Transporte machte (im Foto fehlt der Anhänger)

1989

1993

Vermehrte Tätigkeit und Spezialisierung auf Marmortransporte und Baustellenlieferungen

Im Bild: hat einer unserer Kipperfahrzeuge versucht den Turm im Reschensee wegtransportieren

1993

1995

Übergabe des Betriebs von Hans an Hubert Rieger

Im Bild: ein Teil unseres damaligen Fuhrparks

1995

1999

Im Bild: ein damals neuer Sattelzug mit Werbung für die Betonschalungen

1999

2001

Einrichtung eigenes Lager und Umschlagplatz für Teilladungen, um eine optimierte Auslastung der Fahrzeuge zu gewährleisten

Im Jahr 2000 begann die Umstellung von Kipperfahrzeugen auf Hängerzüge mit Wechselaufbauten, die Sattelzüge blieben.

2001

2004

Unternehmensänderung: Gründung einer GmbH

2004

2005

Endlich, nach langjährigem Suchen, Kauf eines Gewerbegrundes zur Erweiterung des Betriebsgeländes; Spezialisierung auf den Import und Export von Teilladungen: Nord-/Mittelitalien und Süd-/Südwestdeutschland, aber auch Schweiz und Österreich

2005

2016

Rennovierung und Erweiterung des Lager- und Betriebsgebäudes

2016

Heute

Neben den beiden Inhabern vervollständigen mittlerweile acht kompetente Mitarbeiter das Team des Unternehmens

Heute
{"dots":"true","arrows":"true","autoplay":"false","autoplayInterval":"3000","speed":"300","fade":"false"}